Aktuelles

 
 

Hier die Doodlelisten für diese Woche:

 

 
(Wir fahren ein Rennen in der Offenen Klasse mit Tuningmotoren)

Jugendtraining am Donnerstag, den 22.10.:
 
(Bitte bis Mittwochabend eintragen)
 
 
(Welches Rennen wir fahren ist noch offen)
 
 
Wie die Corona-Verhaltensregeln bei vielen Bürgern in Deutschland zur Zeit offensichtlich immer weniger beachtet werden, so möchte ich an dieser Stelle noch zwei Punkte aus unserer Hausordnung, Verhalten während des Trainings, 5.1./5.2., ins Gedächtnis rufen: 

5.1. Wie beim offiziellen Rennen sind absichtliche Crashs verboten. Rowdyhaftes Verhalten ist nicht erwünscht. Die Geschwindigkeit des Fahrzeuges ist dem persönlichen Grad der Fahrzeugbeherrschung und jeweiligen Situation auf der Fahrbahn anzupassen. 

5.2. Fällt dem Fahrer sein Fahrzeug aus der Spur, ist dies mit dem Ausruf „Achtung“ den anderen Fahrern mitzuteilen, damit diese ihre Geschwindigkeit reduzieren und schnell vor der Unfallstelle bremsen können. Diese Maßnahme gilt vor allem bei viel Betrieb auf der Bahn und schützt vor unnötigen Schäden an den Fahrzeugen.

(Diese Richtlinien gelten für Jung und Alt)

 
 
Viel Spaß und Erfolg bei den Vereinsabenden in dieser Woche!
 
 

Noch Ein Hinweis:

 

 

 

Am 31. Oktober findet das 3.

6 Stunden Team Rennen

von Großkarolinenfeld bei Karo Slot Racing statt.

 
 
  • Beim 6-Stunden-Rennen werden diesmal 18 Fahrer zugelassen
  • Das Los entscheidet über die Zusammenstellung der 6 Gruppen mit 3 Fahrern
  • Die Fahrer setzten wie immer ihre verunglückten Fahrzeuge selber ein
  • Wir fahren mit den neuen Lamborghini GT3, mit den Ferrari GT3 und mit den Aston Martin GT3
  • Jeder Fahrer fährt 6 Rennen, jeweils 20 Minuten, mit jedem der 6 Fahrzeuge aus einer Fahrzeugklasse
  • Wer mit welcher Fahrzeugklasse, fährt legt jede Gruppe selber fest
 

 

 

Impressionen vom 2. 6 Stundenrennen von Großkarolinenfeld: